Programm

Inhalt


 

Die Karl-May-Spiele zeigen im August 2022 den zweiten Teil der Winnetou-Saga auf der Bühne im Steinbruch Winzendorf frei nach Motiven von Karl May.

Wie jedes Jahr wird wieder gekämpft und geritten und unser Publikum mit spektakulären Stunts und ausgeklügelter Bühnentechnik begeistert. Ein weiteres spannendes Abenteuer für die ganze Familie und besonders für unsere kleinen und junggebliebenen Karl May-Fans!

Winnetou will den Krieg zwischen den Assiniboine und den Weißen beenden. Doch die Friedensverhandlungen im Fort Niobrara drohen zu scheitern, denn auf beiden Seiten regt sich Widerstand. Vor allem Parranoh, der Ziehsohn des Häuptlings Tah-Scha-Tunga und der gerissene Geschäftsmann Bud Forrester versprechen sich keine Vorteile aus einem dauerhaften Frieden. Die Lage eskaliert, als ausgerechnet Ribanna, Winnetous große Liebe, zwischen die Fronten des Konflikts gerät. Können Winnetou und seine Freunde den Bösewichten auch diesmal das Handwerk legen?

ANMERKUNG ZU COVID-19: Für Freizeit und Kultur gelten derzeit bundesweit keine Maßnamen. (Corona-Ampel, Stand: 19.04.2022)

Team:

Buch: Bernhard Mrak
Regie & Stunts: Josef Schützenhofer
Intendant: Martin Exel

 

Spielplan


 

Vorstellungen 2022

ANMERKUNG ZU COVID-19: Für Freizeit und Kultur gelten derzeit bundesweit keine Maßnamen. (Corona-Ampel, Stand: 19.04.2022)

Samstag, 6. August18:30 – Premiere
Sonntag, 7. August14:00 (ausverkauft)18:30
Freitag, 12. August18:30
Samstag, 13. August14:0018:30
Sonntag, 14. August17:00
Montag, 15. August17:00
Freitag, 19. August18:30
Samstag, 20. August14:0018:30
Sonntag, 21. August14:00 (ausverkauft)18:30

 

Ensemble & Team

Darsteller*innen:

Florian Vana (Winnetou), Christian Funk (Old Shatterhand), Sarah Stachowicz (Ribanna), Dani Spampinato (Parranoh), Manfred Lorenz (Bud Forrester, Captain Anderson), Bernhard Mrak (Sam Hawkens, Tah-Scha-Tunga), Bettina Enenkel (Mary Flintstone), Josef Schützenhofer (Lex)

Ensemble & Stuntreiter*innen:

Jasmin Beszedics, Alexander Danninger, Gregor Lübbe, Cornelia Narosy, Julia Payrits, Janina Raidt, Benjamin Seidl, Johanna Weinstich, u.a.

Team:

Regie & Stunts: Josef Schützenhofer, Buch: Bernhard Mrak, Intendant & Produzent: Martin Exel, Regieassistenz & Ausstattung: Elisabeth Blutsch, Choreografie Kleine Bühne: Bettina Enenkel, Kostüm: Sarah Stachowicz, Bühnenbauten: Otto Girsch, Ton: Thomas Schaller, Licht: Michael Zimba, Fotos: Regina Courtier & Caro Strasnik, Grafik: Reinhard Fenzl, Administration: Alexandra Schmid, Kassa: Traude Schagginger, Security: Roland Wappel

Essen & Trinken

Spitzengastronom Günter Kitzler wird Sie heuer zum ersten Mal kulinarisch verwöhnen!

Hier ein kleiner Vorgeschmack…

Unsere Westernstadt öffnet zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn.

Bei uns erwartet Sie und Ihre Familie:

  • themenbezogene Speisen
  • kühle Getränke
  • Tanzshow vor der Vorstellung
  • abwechslungsreiche Kinderanimation
  • Souveniershop

Wild-West-Atmosphäre im Steinbruch Winzendorf, nur 35 Minuten von Wien.

Anreise

Karte

Mit der Bahn

Über Wiener Neustadt kommen Sie mit der Bahn direkt nach Winzendorf. Nur 3 Gehminuten vom Bahnhof zum Festspielgelände.

Mit dem Auto

A2 Südautobahn bis Abfahrt Wiener Neustadt West, dann knapp 7 Kilometer Richtung Hohe Wand. Für das Navi: 2722 Winzendorf, Kalkmetzen 51

Parkplätze

Kostenlose Parkmöglichkeiten direkt am Gelände.

Tickets

Ticketverkauf für 2022

Einlass Westernstadt 2 Stunden vor Vorstellungsbeginn.

ANMERKUNG ZU COVID-19: Für Freizeit und Kultur gelten derzeit bundesweit keine Maßnamen. (Corona-Ampel, Stand: 19.04.2022)

AK Niederösterreich-Mitglieder sowie ÖGB-Mitglieder erhalten gegen Vorlage ihrer AK Service-Karte bzw. der ÖGB Mitgliedskarte 10% Rabatt auf eine Eintrittskarte. Buchbar über: kartenstelle.oegb.at

Samstag, 6. August18:30 – Premiere
Sonntag, 7. August14:00 (ausverkauft)18:30
Freitag, 12. August18:30
Samstag, 13. August14:0018:30
Sonntag, 14. August17:00
Montag, 15. August17:00
Freitag, 19. August18:30
Samstag, 20. August14:0018:30
Sonntag, 21. August14:00 (ausverkauft)18:30

Ticketpreise Vorverkauf

VIP:

Der perfekte Sitzplatz inkl. Getränk (Sekt, Sektorange oder Orangensaft), Programmheft und Poster.


Kategorie VIP            Vorverkauf             Tageskasse
Erwachsene:                      € 49,90                   € 52,-
Kinder (bis 14 Jahre):        € 40,30                   € 42,-

Kategorie 1
Erwachsene:                      € 39,90                    € 42,-
Kinder (bis 14 Jahre):        € 32,30                    € 34,-

Kategorie 2
Erwachsene:                       € 29,90                    € 32,-
Kinder (bis 14 Jahre):         € 22,30                    € 24,-

Kategorie 3
Erwachsene:                       € 22,90                     € 25,-
Kinder (bis 14 Jahre):         € 18,30                     € 20,-

Personen mit Behinderung zahlen den Kinderpreis. Schoßplätze für Kinder sind aus behördlichen Gründen leider nicht gestattet. Die Publikumstribünen sind nach hinten ansteigend und überdacht.

Dauer

Das Stück wird Sie 100 Minuten am Stück unterhalten. Vorher und nachher gibt es die Möglichkeit, die Gastronomie zu genießen. Es gibt eine Pause von ca. 30 Minuten.

Telefonische Bestellung

unter oeticket: 01/96096

Spielort

Kunst- und Kultur im Steinbruch Winzendorf

Es sind die spannenden Abenteuer der großen Helden im Kampf gegen die Bösewichte, die gefährliche Suche nach dem verlorenen Goldschatz oder das Gefühl der Freiheit des Reiters in der endlosen Prärie: Sie entführen in eine andere Welt, wecken Kindheitsträume, lassen mitfiebern und erleben, was Karl May in seinen Jahrhunderte alten Legenden um Cowboys und Indianer beschrieben hat. Die Abenteuer von Winnetou begeisterten Generationen und haben bis heute nichts an ihrer Faszination verloren. Mit den Festspielen Winzendorf in Niederösterreich wird der Wilde Westen wieder zum Leben erweckt.

Die Westernstadt im Steinbruch Winzendorf (Foto: Philipp Bernhard)

Auf einer einzigartigen Bühne vor der beeindruckenden Kulisse des Winzendorfer Steinbruchs werden die Abenteuer von Winnetou so fesselnd wie noch nie präsentiert. Dank Überdachung wird bei jedem Wetter gespielt.

Spektakuläre Effekte, Stunts, Pferde und jede Menge Action zogen im Sommer 2013 bereits über 13.000 Besucherinnen und Besucher jeden Alters in ihren Bann. An der Begeisterung hat sich bis heute nichts geändert und auch Corona konnte den Festspielen nichts anhaben, die Vorstellungen fanden trotzdem statt und das Publikum hielt uns die Treue.

In die Welt des Wilden Westens lässt zudem die angrenzende Westernstadt mit Saloon, Spitzengastronomie und spannender Unterhaltung (Kids Corner und Western-Shops) eintauchen. Ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie!

Von 6. bis 21. August 2022 steht „WINNETOU II“ auf dem Programm.

Bisherige Produktionen:

2021 – WINNETOU UND DAS HALBBLUT / 2020 – WINNETOU UND DER ÖLPRINZ / 2019 – DER SCHATZ IM SILBERSEE / 2018 – WINNETOU & OLD SHATTERHAND / 2017 – WINNETOU I / 2016 – WINNETOU III / 2015 – IM TAL DES TODES / 2014 – DER SCHATZ IM SILBERSEE / 2013 – WINNETOU UND DER ÖLPRINZ / 2012 – WINNETOU II