Spielort

Kunst- und Kultur im Steinbruch Winzendorf

Es sind die spannenden Abenteuer der großen Helden im Kampf gegen die Bösewichte, die gefährliche Suche nach dem verlorenen Goldschatz oder das Gefühl der Freiheit des Reiters in der endlosen Prärie: Sie entführen in eine andere Welt, wecken Kindheitsträume, lassen mitfiebern und erleben, was Karl May in seinen Jahrhunderte alten Legenden um Cowboys und Indianer beschrieben hat. Die Abenteuer von Winnetou begeisterten Generationen und haben bis heute nichts an ihrer Faszination verloren. Mit den Festspielen Winzendorf in Niederösterreich wird der Wilde Westen wieder zum Leben erweckt.

Die Westernstadt im Steinbruch Winzendorf (Foto: Philipp Bernhard)

Auf einer einzigartigen Bühne vor der beeindruckenden Kulisse des Winzendorfer Steinbruchs werden die Abenteuer von Winnetou so fesselnd wie noch nie präsentiert. Dank Überdachung wird bei jedem Wetter gespielt.

Spektakuläre Effekte, Stunts, Pferde und jede Menge Action zogen im Sommer 2013 bereits über 13.000 Besucherinnen und Besucher jeden Alters in ihren Bann. An der Begeisterung hat sich bis heute nichts geändert und auch Corona konnte den Festspielen nichts anhaben, die Vorstellungen fanden trotzdem statt und das Publikum hielt uns die Treue.

In die Welt des Wilden Westens lässt zudem die angrenzende Westernstadt mit Saloon, Spitzengastronomie und spannender Unterhaltung (Kids Corner und Western-Shops) eintauchen. Ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie!

Von 6. bis 21. August 2022 steht „WINNETOU II“ auf dem Programm.

Bisherige Produktionen:

2021 – WINNETOU UND DAS HALBBLUT / 2020 – WINNETOU UND DER ÖLPRINZ / 2019 – DER SCHATZ IM SILBERSEE / 2018 – WINNETOU & OLD SHATTERHAND / 2017 – WINNETOU I / 2016 – WINNETOU III / 2015 – IM TAL DES TODES / 2014 – DER SCHATZ IM SILBERSEE / 2013 – WINNETOU UND DER ÖLPRINZ / 2012 – WINNETOU II